gekocht

29
Jan
2006

im kochtopf

kochtopf
1756 x

18
Jan
2006

rezeptflut

eigentlich wollte ich ja das neue jamie oliver kochbuch kaufen, aber es wäre rausgeschmissenes geld, weil beim blog lesen finde ich immer so viele tolle rezepte, dass ich gar nicht weiss wann ich das alles kochen soll. die kochbücher stehen deshalb alle ziemlich ungenutzt im regal rum.

heute haben wir etwas aus diesem blog gekocht, es war einfach und schnell zubereitet und hat ganz phantastisch geschmeckt.
1127 x

6
Jan
2006

blog-event zitrusfrüchte

bei mir als marmeladenfan fiel die rezeptauswahl für den aktuellen kochtopf zitrusfrüchte blogevent nicht schwer. organgenmarmelade steht um diese jahreszeit immer auf meinem mussichunbedingtnochkochennotizzettel.

orangenmarmelade

orangengomfimarmelade
  • ca. 1.3 kg unbehandelte orangen
  • 1 zitrone
  • 1 kg gelierzucker
die orangen gut waschen und die schalenoberfläche in dünnen streifchen abraspeln. anschliesend schälen und möglichst wenig weisses dran lassen. fruchtfleisch klein schneiden und mit den orangenschalenstreifen und dem saft einer zitrone mischen. mischung abwiegen und etwa die gleiche menge gelierzucker zugeben. umrühren und über nacht stehen lassen.

am nächsten tag mit einem pürierstab ganz kurz durchrühren, so dass noch orangenteilchen zu sehen sind. aufkochen und ca. 4 minuten köcheln lassen. gelierprobe machen: ein teelöffel auf kalten teller geben, wird die marmelade fest, ist genug gekocht.
marmelade in vorher heiss ausgespülte gläser geben und gut verschliessen.
3289 x

20
Nov
2005

mitbringsel

seit einem meiner ersten besuche in holland, schwärme ich von senfsuppe. falls jemand mal kosten möchte, hier das rezept:
  • 0,5 ltr. hühnerbrühe
  • 15g butter
  • 20g mehl
  • 60g senf (zaans, grob gemahlen)
  • 1 eigelb
  • 100g sahne
butter schmelzen und mehl dazugeben, ca. 5 minuten kochen lassen ohne, dass das mehl braun wird.
mit brühe in kleinen portionen ablöschen und dabei sehr gut rühren.
senf zugeben.
kurz vor dem servieren erst das eigelb und dann die geschlagene sahne einrühren. mit petersilie oder gerösteten speckwürfeln dekorieren.

senfsuppe
833 x

23
Okt
2005

ricotta-kürbis-kuchen

nachdem vor kurzem meine kürbissupe grün wurde, ist es wohl besser mich mit etwas anderem am kochtopf-kübis-event zu beteiligen.

in der toscana war ich ganz begeistert von einem ricotta mandel kuchen. seither spielte ich mit dem gedanken, auch mal einen ricotta kuchen zu probieren und weshalb eigentlich nicht mit kürbis? gestern habe ich ihn nun gebacken und ich muss sagen er war richtig lecker.

da ich keine ahnung hatte ob er überhaupt gelingt, hab ich es erstmal mit einer kleinen 18 cm form probiert. den mürbeteig habe ich fertig ausgewallt in der migros gekauft.

ricotta kuerbis kuchen

rezept ricotta-kürbis-kuchen
  • mürbeteig
  • ca. 300g kürbis
  • ca. 150g ricotta
  • 1 ei
  • 100g zucker
  • 20g mondamin
  • vanillezucker
  • 1 prise nelkenpulver
  • 1 prise zimt
  • 30g gemahlene haselnüsse
form mit mürbeteig auslegen und einstechen. darauf die gemahlenen haselnüsse streuen.
kürbisfruchtfleisch klein schneiden, weichkochen, abtropfen lassen und zu brei pürieren.
eiweis zu schnee schlagen. eigelb mit zucker schaumig schlagen, mondamin, ricotta, vanillezucker und die gewürze mit dazugeben. den kürbisbrei unterrühren, dabei nur soviel kürbisbrei zugeben, das das ganze nicht zu flüssig wird. anschliesend eischnee unterheben und die masse auf den mürbeteig geben.

40 minuten bei 200°c backen.
20666 x

das perfekte frühstücksei

da ich ja immer etwas auf mein gewicht schaue, gab es bei mir lange zeit keine frühstückseier mehr. seit neustem stehen sie wieder auf dem sonntags frühstücksplan und ich frage mich ernsthaft, kann man eier kochen verlernen?

zielvorgabe wäre ein ei, bei dem das eigelb noch ganz flüssig ist, dass weisse aber gerade hart, auf kein fall mehr durchsichtig. letzten sonntag habe ich es mit 4 einhalb minuten probiert und es war hart, diesmal habe ich kein risiko gescheut und bin radikal auf 3 einhalb minuten runter, immer noch genauso hart.

muss ich jetzt tatsächlich so ein piepei kaufen, oder hat jemand das ultimative rezept für mein wunschei?
2081 x

14
Sep
2005

zwiebelwaie

jetzt wurde es aber höchste zeit, was für den blog-event zu backen. da ich vom vielen zwiebelschneiden noch am heulen bin, fass ich mich kurz.

die zwiebelwaie ist bei uns im badischen ein traditionelles gericht, dass es speziell um diese jahreszeit zum federweissen gibt.

ich hab sie heute mit fertigem hefeteig gemacht und weil das seit grossmutters zeiten so reingehört, habe ich ausnahmsweise auch ein totes tier speck verwendet.

zwiebelwaie

zwiebelwaie

hefeteig aufs backblech legen.

belag:

1kg zwiebeln
3 essl. butter
6 essl. mehl
3 eier
1 tasse sauerrahm
salz, kümmel, speckwürfel

die feingeschnittenen zwiebeln in der butter weichdämpfen, dann das mehl, die eier, den speck und den rahm dazugeben, würzen. auf den hefeteig streichen und bei 220°C ca. eine halbe stunde backen.

...und dann viel federweisser dazu trinken.
6996 x

13
Sep
2005

endlich...

kuerbis


... ist wieder kürbiszeit. und so gab es bei mir heute kürbissuppe. dummerweise bin ich im moment etwas verkalkt unausgeschlafen. so habe ich nach der arbeit zwar noch eier und sauerrahm gekauft, was ich beides noch zur genüge im kühlschrank hatte, aber den weisswein den ich eigentlich kaufen wollte, habe ich vergessen. so habe ich die suppe mit rotwein gemacht, was zwar auch lecker war, aber statt dem üblichen orange einen ganz grässlichen grünton ergab.
1638 x

29
Aug
2005

pepperoni

und er sagte noch, mit der menge musst du dich vorsichtig rantasten, die sind höllisch scharf. aber ich glaube sowas ja nie und jetzt habe ich hier eine zucchini-kartoffelsuppe die brennt wie feuer, was ich aber niemals zugeben werde falls mal nachgefragt wird wie sie denn geschmeckt haben.
775 x

15
Aug
2005

salat mit champignons

kurzentschlossen habe ich mein abendessen fotografisch festgehalten (was die zubereitungszeit allerdings auf das doppelte verlängert hat) und werde nun doch noch kurz vor schluss bei den salad days mitmachen.

salat1


salat mit braunen champignons


2 karotten, geraspelt
eisbergsalat, gezupft,
3 tomaten, gehäutet und gewürfelt
1 eingelegte paprika
1 kleine zwiebel, gehackt

mit dressing mischen, auf teller anrichten, gebratene pilze drüber, gehacktes peterle und basilikum drüberstreuen.

dressing:
olivenöl
balsamicoessig
joghurt
salz, pfeffer, ingwer,
summer salts*


*summer salts ist eine mischung aus salz, gerösteten sesamkörnern und rosenblättern die wahrscheinlich kein mensch aus dem dressing rausschmeckt, die ich aber trotzdem verwende, weil sie in der durchsichtigen mühle einfach schön aussieht.
9858 x
logo

...am blues voruus

mail(at)irgendeinisch(punkt)ch



Status

Online seit 4786 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 29. Dez, 23:04
dotgrey

User Status

hereinspaziert
dotgrey

Zufallsbild

schmal-134-ball
dotgrey

mehr bilder

dotgrey

Aktuelle Beiträge

überflüssig
in einer zeit der photoapps, mit welchen man 9er bilder...
irgendeinisch - 29. Dez, 22:56
sonntagsspaziergang...
...bei schönstem sonnenschein.
irgendeinisch - 27. Dez, 21:20
ein stück sonntag
es war gestern noch genügend teig vom gräddimann...
irgendeinisch - 6. Dez, 23:08
wie schön, ich bin...
wie schön, ich bin also nicht die einzige! ich...
irgendeinisch - 6. Dez, 22:54
Ich bin auch ...
noch immer Paperkalender-Benutzerin. Für das nächste...
diefrogg - 6. Dez, 18:22
dotgrey

Suche

 
dotgrey

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (summary)
xml version of this topic

twoday.net AGB

dotgrey

.

dotgrey

sitemeter





beklatscht
bemerkt
erledigt
geantwortet
gebastelt
gefragt
gefreut
gegruselt
gejammert
gekocht
gelacht
gelebt
gelernt
gelesen
gereist
geschaut
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren