geantwortet

3
Feb
2006

mikado

der nette herr rouge hat mir ein stöckchen zugeworfen, das ich jetzt wohl eigentlich beantworten sollte. aber wenn man ausser sehr sporadisch monk keine serien schaut, sich filmtitel prinzipiell nicht merken kann, nur in 2 orten gewohnt hat und dazu grad auch noch an dem ort ist wo man sein will, bleibt einfach zu wenig übrig und so schnitz' ich mir aus dem stöckchen vielleicht lieber ein mikado und hoffe, dass mir der herr rouge das nicht übel nimmt.

mikado
1647 x

17
Jun
2005

die köchin von nebenan

meine küche ist ja nun mehr eine pension für überraschungseierfiguren als ort kulinarischer köstlichkeiten, aber wo nun mal at und 0111000001100110 so nett gefragt haben :-)

p4160040

1. Was fällt dir zu deinem ersten Koch- oder Backversuch ein?

mein erster kochversuch war schokoladenpudding, er hatte klumpen und war grauenhaft angebrannt.


2. Wer hatte den größten Einfluss auf deinen Kochstil?


das müsste bei mir eher "was" heissen.
vor jahren habe ich bedingt durch eine kortisonbehandlung und anschliesendem rauchstop fast 20 kg zugenommen. um dieses gewicht wieder loszuwerden habe ich meine ernährung komplett umgestellt und nach erfolgreicher abnahme auch beibehalten. bei mir gibt es seither sehr viel obst und gemüse, viele suppen und nichts vorgefertigtes.

3. Gibt es ein altes Foto als Beweis für frühes Interesse an der kulinarischen Welt?

ich konnte kein foto auftreiben auf dem ich gekocht oder gegessen habe. sieht aber aus, als hätte ich schon als kind viel kaffee schokolade getrunken.

kaffeekind


4. Leidest du an irgendeiner Art von kulinarischer Phobie? Gibt es ein Essen, dessen Zubereitung dich zum Schwitzen bringt?

phobie wäre übertrieben (gebt mir niemals milch ;-) aber ich habe eine knoblauchunverträglichkeit und musste schon manche diskussion mit köchen über mich ergehen lassen um an mein knoblauchfreies essen zu kommen.

richtig zum schwitzen bringt mich alles, was mehr als 2 herdplatten braucht. da bekomme ich koordinationsprobleme. bei mir muss alles mit maximal 2 töpfen machbar sein.

5. Welches technische Hilfsmittel in der Küche schätzt du am meisten und/oder was war der größte Reinfall?

mein pürrierstab ist der ungeschlagene favorit, dicht gefolgt vom aerolatte.
der grösste reinfall war vor vielen jahren die anschaffung eines dampfkochtopfs. ich hatte solche angst, dass er explodiert, dass ich ihn nur 3 oder 4 mal benutzt habe.

6. Nenne einige seltsame oder verrückte Essenszusammenstellungen, die du wirklich magst - und wahrscheinlich niemand sonst!

vielleicht mein typisches frühstück: reiswaffeln dick mit frischkäse bestreichen, darüber eine schicht nutella und darauf eine dünne schicht kirschmarmelade, wenn vorhanden noch ein paar scheiben kiwi drauf. das hat mir schon einige befremdete blicke eingebracht .

7. Auf welche drei Zutaten oder Gerichte kannst du einfach nicht verzichten?

gemüse, obst und pasta

8. Gibt es eine Frage, die du hier vermisst, die du gerne beantworten würdest? Wenn ja, füge sie einfach hinzu!

was machst du in der küche am liebsten?

ich liebe kekse backen und marmelade einmachen.

Und noch drei Fragen auf die Schnelle:

9. Dein Lieblingseis...

chocolate chip von häagen-dazs

10. Du wirst wahrscheinlich nie essen...

fast alle sorten fleisch und wurst

11. Dein Spezialgericht...

also meine gemüsepfannen und aufläufe werden immer ganz lecker. zucchiniauflauf wäre da vielleicht eins der häufigst gekochten.

nun zum stöckchen weiterwerfen:
ich glaub ja nicht wirklich, dass der herr jean luc stöckchenfragen beantwortet aber ich probier es einfach mal nachdem ich von ihm ja schon mal so eine leckere tee empfehlung bekommen habe, dann wäre es spannend was der mono so in seiner neuen wohnung bruzelt und ob der leu seine küche überhaupt benutzt würde mich dann auch noch interessieren.
4174 x

26
Mai
2005

abgestaubt

brigitte hat mir dieses stöckchen zugeworfen, ich habe mich daraufhin in mein bücherregal vertieft und dabei festgestellt, dass ich dort dringend mal wieder staub wischen sollte und ausserdem sehr entscheidungsunfreudig bin. aber es hat spass gemacht mal wieder in alten büchern zu blättern.

you’re stuck inside fahrenheit 451, which book do you want to be?

da konnte ich mich schnell entscheiden: john fante - ich arturo bandini. seit 1987 ist dies mein lieblingsbuch und deswegen für mich unbedingt erhaltenswert für die nachwelt. fante schrieb einige bücher mit der figur arturo, aber dieses ist einfach das schönste.

have you ever had a crush on a fictional character?

da geht es mir wie brigitte, rob aus high fidelity. männer die sich überdurchschnittlich für musik interessieren mochte ich schon immer.

the last book you bought is?


gottfried benn - gedichte , ich habe auf der buchmesse eines seiner gedichte gehört und mir danach gleich ein buch bestellt. ich habe erst kurz reingeschnuppert, was ich bisher gelesen habe finde ich abstossend und faszinierend zugleich.

«the last book you read?»


pernille rygg - der schmetterlingseffekt ein spannender norwegischer roman, mit sehr speziellen figuren.

what are you currently reading?

franz dobler - the beast in me, ein sehr kurzweiliges buch über johnny cash und
janet evanovitch - the rocky road to romance. extrem kitschig, aber auch sowas mag ich sehr gerne.

five books you would take to a desert island?


also den bandini muss ich schon mal nicht einpacken weil ich ihn dann ja auswendig kenne.

magie und zauberei darf auf einer insel nicht fehlen. eigentlich fällt das buch die fliessende königin von kai meyer ja unter jugendbücher, aber ich liebe diese geschichte von merle, die im kampf gegen böse mächte von fliegenden steinlöwen und meerjungfrauen unterstützt wird.

dann auf jedenfall ein krimi, nur werde ich mich da schwer zwischen lawrence block mit seiner faszinierenden figur matt scudder und leena lehtolainen mit ihrer toughen kommisarin maria kallio entscheiden können.

aus der kategorie frauen-single-grosstadt-roman müsste natürlich auch was mit, in dem fall fiona walker - snap happy. typisch englischer frauenroman, frech, skurill und sehr unterhaltend.

auf boris vian - der schaum der tage möchte ich auch nicht verzichten. bei ihm weiss ich zwar manchmal nicht über was er da gerade schreibt, aber das macht nichts, weil es so schön zu lesen ist, dass man sich auch verständnislos an den worten erfreuen kann.

auf jedenfall wird aber t.c. boyle - ein freund der erde mitgenommen. beim ersten mal lesen wollte ich sofort umwelt-terroristin werden, das hat sich zwar bald wieder gelegt, aber wer weiss, sobald jemand auf der insel anfängt bäume umzusägen...

das waren jetzt schon 5 aber weil es auf der insel sicher keine konzerte geben wird, muss natürlich auch der bildband be rockt von susanne gutjahr mit ins gepäck und eins mehr passt ja immer in den koffer.

meine stöckchen werfe ich an niela, gamine & 0111000001100110 weiter und hoffe , dass auch sie spass beim durchstöbern des bücherregals haben.
1337 x

19
Mrz
2005

wo...

... bloggt ihr? will twoblog wissen. da antworte ich doch gerne, obwohl die auswahl nicht ganz einfach war. ich habe kein festes plätzchen. wenn ich viel platz, papier und bücher brauche, sitze ich am esstisch, wenn die sonne scheint auf dem balkon, abends oft auf dem sofa, aber am gemütlichsten finde ich blogs lesen im bett.

blogbett
758 x
logo

...am blues voruus

mail(at)irgendeinisch(punkt)ch



Status

Online seit 4787 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 29. Dez, 23:04
dotgrey

User Status

hereinspaziert
dotgrey

Zufallsbild

zueriweststaefa
dotgrey

mehr bilder

dotgrey

Aktuelle Beiträge

überflüssig
in einer zeit der photoapps, mit welchen man 9er bilder...
irgendeinisch - 29. Dez, 22:56
sonntagsspaziergang...
...bei schönstem sonnenschein.
irgendeinisch - 27. Dez, 21:20
ein stück sonntag
es war gestern noch genügend teig vom gräddimann...
irgendeinisch - 6. Dez, 23:08
wie schön, ich bin...
wie schön, ich bin also nicht die einzige! ich...
irgendeinisch - 6. Dez, 22:54
Ich bin auch ...
noch immer Paperkalender-Benutzerin. Für das nächste...
diefrogg - 6. Dez, 18:22
dotgrey

Suche

 
dotgrey

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (summary)
xml version of this topic

twoday.net AGB

dotgrey

.

dotgrey

sitemeter





beklatscht
bemerkt
erledigt
geantwortet
gebastelt
gefragt
gefreut
gegruselt
gejammert
gekocht
gelacht
gelebt
gelernt
gelesen
gereist
geschaut
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren