14
Sep
2005

zwiebelwaie

jetzt wurde es aber höchste zeit, was für den blog-event zu backen. da ich vom vielen zwiebelschneiden noch am heulen bin, fass ich mich kurz.

die zwiebelwaie ist bei uns im badischen ein traditionelles gericht, dass es speziell um diese jahreszeit zum federweissen gibt.

ich hab sie heute mit fertigem hefeteig gemacht und weil das seit grossmutters zeiten so reingehört, habe ich ausnahmsweise auch ein totes tier speck verwendet.

zwiebelwaie

zwiebelwaie

hefeteig aufs backblech legen.

belag:

1kg zwiebeln
3 essl. butter
6 essl. mehl
3 eier
1 tasse sauerrahm
salz, kümmel, speckwürfel

die feingeschnittenen zwiebeln in der butter weichdämpfen, dann das mehl, die eier, den speck und den rahm dazugeben, würzen. auf den hefeteig streichen und bei 220°C ca. eine halbe stunde backen.

...und dann viel federweisser dazu trinken.
6995 x

Trackback URL:
http://irgendeinisch.twoday.net/stories/977149/modTrackback

monoblog - 14. Sep, 23:09

holla - das sieht ja lecker aus!! schön gemacht. und hoffentlich gut. küche schon aufgeräumt? ;-)

irgendeinisch - 14. Sep, 23:10

alles wieder blitzeblank :-)
und sicher hat die gut geschmeckt!
brigitte - 14. Sep, 23:20

danke :-))

sieht fein aus! ein bisschen wie tarte flambée, würde von der region her ja auch noch passen. und sogar totes tier hast du verwendet - ich bin beeindruckt!

monoblog - 14. Sep, 23:22

frau brigitte, ich will ezz mal abstimmen, nämmli ;-)
irgendeinisch - 14. Sep, 23:29

ja den elsässer flammkuchen bekommt man hier in der gegend auch oft. die waie hat mehr belag und auch einen dickeren boden.

ohne das tote tier wär es ja nicht landestypisch gewesen :-)

und mono, wenn du erst morgen abstimmen kannst und in der zwischenzeit andere rezepte anschauen gehst, vergisst du hoffentlich trotzdem nicht, dass du für meine waie stimmen willst ;-)
brigitte - 14. Sep, 23:30

herr mono, da musst du dich noch bis morgen um mitternacht gedulden. aber warum machst du nicht auch noch mit :-)
monoblog - 14. Sep, 23:53

bittéhhh sehr... schon lange gepostet :-) und ezz bin ich schon am werbewirksamen streuen der links...

welchem gericht ich meine stimme gebe, ist streng geheim, imfall!
irgendeinisch - 15. Sep, 00:06

ist ein schönes rezept, dass du eingereicht hast :-) und vor allem so nützlich für blogger die um diese zeit immer noch nicht schlafen obwohl sie früh raus müssen. ich glaub, das probier ich grad mal noch aus :-) imfall.
bauernkueche - 15. Sep, 02:29

Bölledünne

So nennt man diesen feinen Fladen im Schaffhausischen. Und mein Berner Bauer sagt, es sei Zibelechueche. Fein ist's überall - sogar in Kanada...

irgendeinisch - 15. Sep, 07:27

dann sagt man dort bölle zu zwiebeln? zibelechueche ist auch ein sehr schönes wort, mein lieblingsküchenwort im berndeutschen ist lauchchueche, leider kann ichs nicht aussprechen, aber mit den 3 ch klingt es wirklich gut :-)
Zorra - 15. Sep, 12:30

Oh ja, Zwiebelwähe muss ich auch wieder mal machen.

irgendeinisch - 15. Sep, 18:09

gibt es in spanien auch schon federweisser? da bekommt man bestimmt eher roten? hier gibt es überall nur den weissen, dabei mag ich wie beim wein den roten eigentlich viel lieber :-)
Cyberwriter - 15. Sep, 18:49

Das sieht aber superlecker aus. Darf ich mir dieses Rezept für die nächste Basler Fasnacht ausleihen,.......: Ziibelewaie

irgendeinisch - 15. Sep, 18:56

aber gerne :) in basel gleich mit 2 i :-))) esst ihr an der fasnacht nicht mehlsuppe?
Cyberwriter - 16. Sep, 16:46

Vielen Dank :-))

Doch natürlich auch, aber Ziibelewaie, Kääswaie und ebbe Mäählsuppe.
irgendeinisch - 16. Sep, 17:05

ich seh schon, verhungern kann man an der basler fasnacht nicht :-)
Ty - 19. Sep, 20:24

Da sing ich doch gleich mal ;

"Irgendeinisch-bachen eg au mal so e feini Wähie.
Irgendeinisch-hoffentlich aber bald!"

;->>>

Uh ja,ich würde es auch eher ohne das Tier machen 8-S
Aber merci fürs Rezäpt! :-)

irgendeinisch - 19. Sep, 20:38

schön gesungen :-) dann lass es dir irgendeinisch guet schmecken ;-)
Ty - 19. Sep, 20:54

Dankeschön!
Au ja,freu mich schon drauf
*Magenknurr*;-)
Da sing ich doch grad no eins ;->>

logo

...am blues voruus

mail(at)irgendeinisch(punkt)ch



Status

Online seit 4786 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 29. Dez, 23:04
dotgrey

User Status

hereinspaziert
dotgrey

Zufallsbild

strand
dotgrey

mehr bilder

dotgrey

Aktuelle Beiträge

überflüssig
in einer zeit der photoapps, mit welchen man 9er bilder...
irgendeinisch - 29. Dez, 22:56
sonntagsspaziergang...
...bei schönstem sonnenschein.
irgendeinisch - 27. Dez, 21:20
ein stück sonntag
es war gestern noch genügend teig vom gräddimann...
irgendeinisch - 6. Dez, 23:08
wie schön, ich bin...
wie schön, ich bin also nicht die einzige! ich...
irgendeinisch - 6. Dez, 22:54
Ich bin auch ...
noch immer Paperkalender-Benutzerin. Für das nächste...
diefrogg - 6. Dez, 18:22
dotgrey

Suche

 
dotgrey

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (summary)

twoday.net AGB

dotgrey

.

dotgrey

sitemeter





beklatscht
bemerkt
erledigt
geantwortet
gebastelt
gefragt
gefreut
gegruselt
gejammert
gekocht
gelacht
gelebt
gelernt
gelesen
gereist
geschaut
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren