15
Apr
2012

das shopping-gen...

...scheint bei mir etwas deformiert zu sein. zwar bummel ich ganz gerne durch geschäfte und mag neue dinge, doch grade bei klamotten und schuhen etwas bestimmtes suchen zu müssen, finde ich furchtbar.

die engen umkleidekabinen, das elend, die dinge in der eigenen grösse nicht zu finden, verkäuferinnen die einem einreden wollen das schlecht sitzende teil sehe ganz wunderbar aus, verursachen bei mir nach 2-3 geschäften ziemlichen frust.

umso mehr mochte ich schon immer das bestellen in katalogen. in ruhe am küchentisch sitzen und kaffeetrinkend die schönsten teile aussuchen. nach dem eintreffen der ware die sachen zu hause probieren und gleich schon sehen, wozu es passt, finde ich herrlich.

aber obwohl ich nun immer mehr produkte online bestelle, bin ich bei den klamotten und schuhe den katalogen treu geblieben. das vorab bezahlen und komplizierte zurückschicken bei vielen online shops hat mich abgeschreckt. und bei anziehsachen ist das zurückschicken doch recht häufig, weil nunmal nicht alles so ausfällt wie man hofft.

das könnte sich nun aber ändern. vor jahren haben der herr mono und ich in amsterdam onitsuka tigers gekauft. ich liebe diese sneakers, doch mittlerweile sind sie schon recht ausgelatscht. aber weder meine kataloge noch die geschäfte meines kleinen städtchens führen diese marke. jetzt hat der herr mono sie bei zalando.ch entdeckt und auch ich habe mir da nun welche bestellt.

tigers

und siehe da, zalando ist mindestens so komfortabel wie meine papierkataloge. man kann nach grössen, marken und farben suchen. der bestellvorgang ist easy und gezahlt wird per rechnung. die schuhe waren schon ein paar tage später in der post, passen perfekt und ich könnte sie problemlos portofrei zurückschicken, aber natürlich werde ich sie nicht mehr hergeben :-)
988 x

28
Mrz
2012

die velo saison...

..beginnt wieder und da man beim velofahren ja immer so furchtbar viele sachen mitschleppt, habe ich mir heute eine velotasche gegönnt.

eine richtige zum festmachen, eine bei der man nicht die träger in die speichen bekommt und die einem nicht bei voller fahrt vom gepäckträger scheppert.

P1020027

und es ist keine handtasche, also fällt sie nicht in die taschenstatistik ;-)
1108 x

26
Feb
2012

nein, ...

...wir sind noch immer keine fasnächtler, aber das fotografieren der maskierten und verkleideten narren hat auch diese fasnacht spass gemacht.

fasnacht-3x3
1101 x

29
Jan
2012

beeindruckend...

...wenn solche riesigen hallen abgerissen werden.

sulzer_abbruch

sulzerhallen
1032 x

12
Dez
2011

ziemlich cool...

war es auf unserer berlin reise, im wahrsten sinne des wortes. doch trotz wind und wetter hat es spass gemacht die stadt neu zu entdecken.

berlin


dem herrn leu noch einmal vielen dank für den tollen abend!
780 x

20
Nov
2011

avatarday

unter uns, ich finde es furchtbar fotografiert zu werden, doch die neugier auf menschen, deren tweets und blogeinträge ich regelmässig lese, siegte dann doch und so haben wir uns beim avatarday in bern angemeldet und ich habs nicht bereut. es war ein toller nachmittag.

pictura fotografierte super und hat das herzigste kichern was ich je gehört habe.

frölein zwiebackpony, welche genauso positiv wirkte, wie in ihren tweets, beamte die fotos ins netz und das bezaubernde vennermeitschi schaffte es, gefühlte 10 lagen make up auf mein gesicht aufzutragen, ohne dass es geschminkt, dafür meine haut aber makellos aussah, sehr profimässig.

mit an die wand projezierten twitterbeiträgen und livestreams hat kusito das ganze mit zürich verbunden.

dazu gab es allerlei leckereien zb eine delikate bananentorte .

rkroebl machte sehr schöne fotos , mit einer spannend aussehenden kamera, von der ich gerne wüsste was für eine es war und monoblog hat wie immer tolle hipstamatics gemacht.

und ja, das neue avatar gefällt mir, gibts natürlich nicht hier zu sehen, aber drüben auf facebook :-)

ganz herzlichen dank an pictura und ihre helfer!
1100 x

31
Okt
2011

berühmtheit in dosen...

...gabs stapelweise auf der jungkunst 2011. einige der künstler brauchen wohl nicht auf diese konserven zurückzugreifen, ihre gezeigten bilder hätten es verdient erfolg zu haben.

wie auch in den vergangenen jahren, haben uns die gemalten bilder mehr überzeugt als die fotografien. bis auf eine ausnahme. reto albertalli zeigte eine reihe beeindruckender porträts. wer bilder mag, welche eine geschichte erzählen, sollte unbedingt auf seiner webseite vorbeischauen.

jungkunst_albertalli

ganz aktuelle themen hat ruppen in seinen bildern verarbeitet. zum teil beklemmend real.

jungkunst_ruppen

sehr gut gefielen uns auch die gemälde von andre deloar. sehr faszinierend, diese fast farblosen bilder, die durch einzelne farbtupfer eine ganz eigene intensität bekommen.

jungkunst_deloar

für die eigene wand würde mir robert reinhold gefallen. unglaublich diese leuchtenden farben. und die kleinen witzigen details haben mich bei jedem bild zum schmunzeln gebracht.

jungkunst_reinhold_1

jungkunst_reinhold_2

es gab noch viele andere spannende künstler, eine übersicht gibts auf der jungkunst seite.

beim verspiegelten eingang / ausgang konnte dann noch jeder durch den eigenen blickwinkel sein persönliches kunstwerk gestalten.

jungkunst_spiegel
1074 x
logo

...am blues voruus

mail(at)irgendeinisch(punkt)ch



Status

Online seit 4885 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 29. Dez, 23:04
dotgrey

User Status

hereinspaziert
dotgrey

Zufallsbild

flaum
dotgrey

mehr bilder

dotgrey

Aktuelle Beiträge

überflüssig
in einer zeit der photoapps, mit welchen man 9er bilder...
irgendeinisch - 29. Dez, 22:56
sonntagsspaziergang...
...bei schönstem sonnenschein.
irgendeinisch - 27. Dez, 21:20
ein stück sonntag
es war gestern noch genügend teig vom gräddimann...
irgendeinisch - 6. Dez, 23:08
wie schön, ich bin...
wie schön, ich bin also nicht die einzige! ich...
irgendeinisch - 6. Dez, 22:54
Ich bin auch ...
noch immer Paperkalender-Benutzerin. Für das nächste...
diefrogg - 6. Dez, 18:22
dotgrey

Suche

 
dotgrey

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (summary)

twoday.net AGB

dotgrey

.

dotgrey

sitemeter





beklatscht
bemerkt
erledigt
geantwortet
gebastelt
gefragt
gefreut
gegruselt
gejammert
gekocht
gelacht
gelebt
gelernt
gelesen
gereist
geschaut
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren