25
Feb
2006

eigentlich...

...dachte ich ja, es gibt nur eine art mohrenköpfe zu essen. da das aber anscheinend nicht der fall ist halte ich hier mal meine die einzig richtige art und weise fest.

mohrenkopf

zuerst auspacken und den oberen teil abbeissen. dann wird die leckere schaummasse halb ausgelöffelt und der dadurch gewonnene platz mit baileys aufgefüllt. darauf noch ein kleiner klecks schlagrahm. die baileys-schaummischung etwas verrühren und genüsslich aufessen. anschliesend die leere schoggihülle auf der zunge zergehen lassen und die knusprige waffel knabbern. dazu einen guten kaffee trinken und ganz wichtig ist natürlich auch noch am schluss mit der alufolie kleine schiffchen zu bauen.
11207 x
logo

...am blues voruus

mail(at)irgendeinisch(punkt)ch



Status

Online seit 4884 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 29. Dez, 23:04
dotgrey

User Status

hereinspaziert
dotgrey

Zufallsbild

zwei
dotgrey

mehr bilder

dotgrey

Aktuelle Beiträge

überflüssig
in einer zeit der photoapps, mit welchen man 9er bilder...
irgendeinisch - 29. Dez, 22:56
sonntagsspaziergang...
...bei schönstem sonnenschein.
irgendeinisch - 27. Dez, 21:20
ein stück sonntag
es war gestern noch genügend teig vom gräddimann...
irgendeinisch - 6. Dez, 23:08
wie schön, ich bin...
wie schön, ich bin also nicht die einzige! ich...
irgendeinisch - 6. Dez, 22:54
Ich bin auch ...
noch immer Paperkalender-Benutzerin. Für das nächste...
diefrogg - 6. Dez, 18:22
dotgrey

Suche

 
dotgrey

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (summary)

twoday.net AGB

dotgrey

.

dotgrey

sitemeter





beklatscht
bemerkt
erledigt
geantwortet
gebastelt
gefragt
gefreut
gegruselt
gejammert
gekocht
gelacht
gelebt
gelernt
gelesen
gereist
geschaut
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren